„Probier’s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit jagst du den Alltag und die Sorgen weg!“ Schon Balu, der Bär aus dem Dschungelbuch, hatte seine Glücksformel gefunden. Experten in Bezug auf Behaglichkeit sind auch die Dänen. Ihre Lebensphilosophie heißt „Hygge“. Bitte was?

Was ist eigentlich Hygge?

Spätestens seit diesem Sommer solltest du „Hygge“ schon einmal gehört haben. Denn als eines von 5.000 Wörtern wurde es in die Neuauflage des Dudens aufgenommen. Doch wieso hat es das ungewöhnliche Wort in das Standardwerk der deutschen Rechtschreibung geschafft? Immerhin kennen 39 Prozent aller Befragten einer YouGov-Studie die Bedeutung des Wortes nicht.

Infografik: Was ist eigentlich Hygge? | Statista

Eine eindeutige Definition zu finden ist auch schwierig, denn Hygge gehört eindeutig in die Kategorie: „Unübersetzbare Wörter aus anderen Sprachen“. Doch wie wird es denn jetzt im Duden beschrieben?

Die Hygge

„Gemütlichkeit, Heimeligkeit als Lebensprinzip (in Dänemark)“. Duden.de 

Glücksgeheimnis aus Dänemark

Die Spur führt also in unser nördliches Nachbarland. Zwischen Nord- und Ostsee leben 5,5 Millionen Einwohner, die alle auf „Heimeligkeit“ als Lebensgefühl schwören. Damit haben sie es im Weltglücksbericht auf Platz 2 der glücklichsten Länder der Welt geschafft. Im GlücksAtlas 2017 der Deutschen Post sind die Dänen mit Abstand die Europäer, die mit ihrem Leben am zufriedensten sind. Die Dänen wissen: Das große Glück liegt in den kleinen Dingen. Und um sich dauerhaft glücklich zu fühlen, sollte man sich im Alltag immer wieder kleine Glücksmomente schaffen. Für jeden bedeutet Hygge also etwas anderes. Ich stelle mir aktuell z. B. vor, es mir mal wieder mit einem Buch und einer Tasse dampfenden Tee bei Kerzenschein auf meiner Couch bequem zu machen. Das ist für mich die ideale hyggelige Herbststimmung.

Kopenhagener Institut für Glücksforschung

Die Idee hinter Hygge lässt sich vereinfacht zusammen fassen: Atmosphäre, Gegenwart, Vergnügen, Gleichheit, Dankbarkeit, Harmonie, Bequemlichkeit, Frieden, Zusammensein und Schutz. So beschreibt es Meik Wiking, der Leiter des Kopenhagener Instituts für Glücksforschung. Das Institut erforscht, warum manche Gesellschaften glücklicher sind als andere.

Auch an der Erstellung des „Danmarkskanon“ hat das Institut mitgewirkt. Dieser kulturelle Leitfaden beinhaltet die zehn wichtigsten Werte für die Zukunft der dänischen Gesellschaft. In einer Online-Umfrage haben mehr als 66.000 Dänen abgestimmt. Welcher Grundsatz darf dabei natürlich nicht fehlen? Hygge!

Neuer Lifestyle-Trend

Dass sich nun auch die Deutschen die dänische Glücksformel zu Eigen machen sollten, hat nicht erst der Duden erkannt. Auch das alle zwei Monate erscheinende Magazin „Hygge“ gibt Tipps für ein glückliches Leben nach dänischer Art. Zudem zeigen einige Einrichtungsratgeber wie man es sich in den eigenen vier Wänden gemütlich gestaltet, es gibt Backbücher und Strickanleitungen zum Thema und natürlich ein „Café Hygge“ in Berlin Mitte.

Welche Momente sind für dich hyggelig?

The following two tabs change content below.

Carolin Richter

Social Media Manager bei Lotto Brandenburg
Seit September 2015 betreue ich die Social Media-Auftritte von Lotto Brandenburg. Vorher habe ich studiert und einen Bachelor in Journalistik sowie einen Master in Online-Kommunikation erworben. An meinem Job gefällt mir besonders, dass ich meiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Texte, Fotos, Videos und Grafiken erstelle ich meist selbst und mit viel Liebe zum Detail.

Neueste Artikel von Carolin Richter (alle ansehen)