18 Länder, 226 Millionäre, 399 Ziehungen: Eurojackpot sorgt bereits seit 7 Jahren für Spannung in Europa. Jeden Freitagabend um 20 Uhr deutscher Zeit blicken rund 300 Milllionen Menschen nach Helsinki – dem Epizentrum der Glücksjäger. Hier findet am 15. November 2019 die 400. Ziehung der europäischen Lotterie mit dem Maximaljackpot von 90 Millionen statt. Wir werfen einen Rückblick darauf, was bisher geschah.

Rückblick anlässlich der 400. Eurojackpot-Ziehung

Weißt du noch, was du am Freitag, den 23. März 2012, gemacht hast? Wir haben unsere Augen gespannt nach Helsinki gerichtet. Denn hier fand in einem TV-Studio unter polizeilicher Aufsicht die erste Ziehung der neuen europäischen Lotterie statt. Damals beteiligten sich sechs Länder an der Kooperation. Das Besondere: Es gibt einen Mindest- und einen Maximaljackpot. Denn jeden Freitag sind mindestens 10 Millionen Euro, maximal jedoch 90 Millionen Euro im Jackpot.

Die Zahlen 5, 8, 21, 37, 46 und die Eurozahlen 6 und 8 bescherten die ersten Großgewinne der neuen Lotterie – 2 x 42.755,00 € waren die höchsten Gewinne der ersten Ziehung. Am 11. Mai 2012 war es dann soweit: Der erste Jackpot des Eurojackpots wurde geknackt. 19,5 Millionen Euro gingen nach Deutschland ins Ruhrgebiet.

Für Statistikfans liefert diese Grafik alle Infos zur 400. Ziehung von Eurojackpot.
Für Statistikfans liefert diese Grafik alle Infos zur 400. Ziehung von Eurojackpot.

Die höchsten Gewinne

Wer beim Eurojackpot mitspielt, träumt vom ultimativen Millionengewinn. Doch wie oft wurden eigentlich schon exakt 90 Millionen gewonnen?

DatumLand
15.05.2015 Tschechien
14.10.2016 Deutschland (Baden-Württemberg)
09.02.2018Finnland
23.08.2019Finnland

In unserem schönen Brandenburg hat Fortuna leider noch nicht ihr Füllhorn mit 90 Millionen Euro geleert. Den höchsten Gewinn in unserem Bundesland erzielte am 08. Juni 2018 ein Spielteilnehmer aus dem Landkreis Spree-Neiße: 4.673.083,20 Euro!

Millionenregen in Spree-Neiße

?? Unglaublich! Ein wahrer Millionenregen ergießt sich über Spree-Neiße, denn der erste Brandenburger Eurojackpot-Millionär 2018 kommt aus diesem Landkreis. Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn von exakt 4.673.083,20 €!© Video: fotolia / frank peters

Gepostet von Lotto Brandenburg am Montag, 11. Juni 2018

Aus welchem Land kamen die meisten Millionäre?

Mehr als die Hälfte aller jemals durch einen Eurojackpotgewinn hervorgegangenen Millionäre kam aus Deutschland: 118!

Häufigste Gewinnzahlen

Für alle Statistikfans haben wir uns mal angeschaut, welche Kugeln in sieben Jahren von den Ziehungsgeräten „Venus“ und „Pearl“ am häufigsten gezogen wurden. Bei den 5 aus 50 sieht’s wie folgt aus:

  • 18 = 50x
  • 19 = 49x
  • 40 = 48x

Bei den Eurozahlen haben folgende Nummern die Nase vorn:

  • 5 = 96x
  • 8 = 95x
  • 3 = 91x

Teilnehmende Länder seit Start verdreifacht

Die Anzahl der Teilnehmerländer hat sich seit März 2012 verdreifacht. Damals führten Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, die Niederlande und Slowenien die neue Lotterie ein. Italien kam mit der dritten Ziehung hinzu. Im Juli 2012 stieg Spanien mit ein. Im Februar 2013 wuchs die Kooperation um sechs Länder: Island, Kroatien, Lettland, Litauen, Norwegen und Schweden. 2014 beteiligten sich auch noch Tschechien und Ungarn, ein Jahr später die Slowakei. Zuletzt bereicherte Polen im September 2017 den Teilnehmerkreis. Mal schauen, ob sich auch in Zukunft weitere Länder dazugesellen.

Karte von Europa mit rotmarkierten Ländern, die an der Eurojackpot-Lotterie teilnehmen.
Die aktuell 18 teilnehmenden Länder an der Eurojackpot-Lotterie verteilen sich von Westeuropa bis hoch in Nordosten unseres Kontinents.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, welche Ergebnisse die 400. Ziehung bringen wird: Vielleicht ja einen neuen Millionär in Brandenburg?

The following two tabs change content below.
Carolin Richter

Carolin Richter

Social Media Manager bei Lotto Brandenburg
Seit September 2015 betreue ich die Social Media-Auftritte von Lotto Brandenburg. Vorher habe ich studiert und einen Bachelor in Journalistik sowie einen Master in Online-Kommunikation erworben. An meinem Job gefällt mir besonders, dass ich meiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Texte, Fotos, Videos und Grafiken erstelle ich meist selbst und mit viel Liebe zum Detail.